Author Archives: sprachenrechte

Entwurf Integrationsgesetz

Zum Entwurf eines Integrationsgesetzes hat das Netzwerk SprachenRechte eine Stellungnahme im Rahmen des Begutachtungsverfahrens abgegeben. Die bereits 2006 und 2011 formulierte Kritik an der Integrationsvereinbarung bleibt aufrecht – hinzu kommen kritsche Überlegungen zu den „Wertekursen“ für Asylberechtigte bzw. der Prüfung … Continue reading

Posted in Aktivitäten des Netzwerk-SR & seiner Mitglieder, Gesetzliche Grundlagen, Stellungnahmen | Tagged , , , , | Kommentare deaktiviert für Entwurf Integrationsgesetz

„Deutsch lernen, aber falsch“

Nachlese: Das Netzwerk SprachenRechte, der Verband für Angewandte Linguistik und der Österreichische Verband für Deutsch als Fremdsprache/Zweitsprache starteten eine Vernetzung von professionellen Sprachkursanbietern ebenso wie von ehrenamtlichen Helfern oder Mitarbeitern der Stadt, um zu sehen, wo es Verbesserungsbedarf gibt, aber … Continue reading

Posted in Aktivitäten des Netzwerk-SR & seiner Mitglieder | Kommentare deaktiviert für „Deutsch lernen, aber falsch“

Nachweis B2 für Kinder unhaltbar

Nachweis einer Prüfung auf B2 (des GERS) für Staatsbürgerschaftsverleihung an Kinder sprachenrechtlich nicht haltbar Das Netzwerk SprachenRechte beobachtet mit Sorge, dass Kinder unter 15 Jahren bei einer vorzeitigen Verleihung der Staatsbürgerschaft einen Nachweis von Sprachkenntnissen im Rahmen einer Prüfung erbringen … Continue reading

Posted in Aktivitäten des Netzwerk-SR & seiner Mitglieder, Stellungnahmen | Tagged | Kommentare deaktiviert für Nachweis B2 für Kinder unhaltbar

Einladung: Zugang zu Sprache/n – Zugang durch Sprache/n

Das Netzwerk SprachenRechte lädt gemeinsam mit ÖDaF und VerbAl ein zu einem Nachmittag am Institut für Sprachwissenschaft, an dem systematisch Erfahrungen rund um das Thema „Zugang zu Sprache/n – Zugang durch Sprache/n“ gesammelt und dokumentiert werden: am 23. September 2016 … Continue reading

Posted in Aktivitäten des Netzwerk-SR & seiner Mitglieder, Veranstaltungen | Tagged , | Kommentare deaktiviert für Einladung: Zugang zu Sprache/n – Zugang durch Sprache/n

Österreichische Gebärdensprache: ein sprachenrechtlicher Skandal

Über ein Jahrzehnt Vertröstungen und Verschleppungen. Gefordert ist nun das Parlament. Wien (OTS) – Vor 11 Jahren wurde die Österreichische Gebärdensprache (ÖGS) in der Bundesverfassung verankert. Die Sprachgemeinschaft wartet bis heute auf eine konkrete Umsetzung. „Der weltweit vorbildliche Schritt der … Continue reading

Posted in Aktivitäten des Netzwerk-SR & seiner Mitglieder | Tagged | Kommentare deaktiviert für Österreichische Gebärdensprache: ein sprachenrechtlicher Skandal