Dolmetschfirma: Lohndumping

Nach den Forderungen, die Flüchtlinge bereits vor Wochen an die Dolmetschersituation in Traiskirchen gestellt haben, wird nun Kritik an der neuen Dolmetschfirma dort laut. Im Ö1-Morgenjournal am 21. Dezember wird über Lohndumping berichtet, die DolmetscherInnen seien außerdem für die nötigen fachsprachlich-juristischen Übersetzungen nicht ausreichend ausgebildet (siehe auch derstandard vom 21.12.2012)

This entry was posted in Aktivitäten von Anderen, Medienberichte and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.