Stellungnahme des NW SprachenRechte zum Nationalen Aktionsplan für Integration

Das Netzwerk SprachenRechte begrüßt die Anstrengungen der österreichischen Bundesregierung, sich des Themas „Integration“ im Rahmen eines Nationalen Aktionsplans (NAP) anzunehmen und anerkennt den dahinter stehenden Willen, durch politische Maßnahmen den sozialen Frieden in Österreich zu sichern; gleichzeitig müssen wir mit großer Besorgnis feststellen, dass das dem NAPI zugrunde liegende Integrationsverständnis und die daraus entwickelten Strategien diesem Ziel nicht gerecht werden.

This entry was posted in Aktivitäten des Netzwerk-SR & seiner Mitglieder, Stellungnahmen and tagged , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.