Stellungnahme frühe sprachliche Förderung (§15a) Jänner 2012

Stellungnahme des Netzwerks SprachenRechte zum Entwurf einer Vereinbarung zwischen dem Bund und den Ländern
gemäß Art. 15a B-VG über die verpflichtende frühe sprachliche Förderung in institutionellen Kinderbetreuungseinrichtungen
(siehe auch Homepage des Parlament)
Dazu am 10.1.2012 im Standard „Kritik an Konzentration auf deutsche Sprache“ und in der Presse „Deutsch allein ist zu wenig“
Gastkommentar von Margit Doubek im Standard am 11.1.: „Sprachliche Frühförderung“
This entry was posted in Aktivitäten des Netzwerk-SR & seiner Mitglieder, Stellungnahmen and tagged , , . Bookmark the permalink.

Comments are closed.